Frühling

Ein selbständiges Unternehmer-Ehepaar kaufte sich eine schöne, ältere Villa und baute diese zum Wohn-Geschäftshaus um. Die sehr sensitive Besitzerin rief mich gleich nach dem Hauskauf an und wollte eine Untersuchung ihres Gebäudes. Sie selbst hatte schon bald ein ungutes Gefühl gehabt, wenn sie sich im neu erworbenen Haus aufhielt und wollte Klarheit haben. Schnell entdeckte ich, dass die Grundenergie des Hauses vom allerersten Besitzer noch sehr stark wirkte, obwohl das Haus über die Jahrzehnte hinweg mehrere Besitzerwechsel hatte. Diese Grundenergie wirkte folgendermaßen: Nach Übernahme des Hauses wurde alles sehr stark beschleunigt: Aufträge, Termine, Erlebnisse, usw., kamen mit ungeheurer Geschwindigkeit ins Haus, so dass dem Ehepaar für sich privat keine Zeit mehr blieb. Die Liebe der Ehepartner wurde vor lauter Arbeit nicht mehr gelebt. Dies führte unweigerlich zu Entfremdung, Frustration und Kühle. Die Basis der Beziehung kommt ins Wanken. Der vorangegangene Erfolg verschwand so schnell, wie er gekommen war. Geld, das hereinkam, zerrann genauso wieder. Weiterhin hielten sich Geistwesen in diesem Haus auf, welche die neue Besitzerin für sich beanspruchen wollten. Mehrere Wasseradern schwächten zusätzlich die Bewohner des Hauses. Durch das Erkennen dieser Energien im Anfangsstadium, war es nun den Besitzern möglich, dementsprechend zu reagieren, worauf sie es erstmal selbst mittels allgemeinem FengShui-Wissen versuchten. 3 Monate später riefen mich die Besitzer erneut an und bestätigten meine Feststellung. Sie hatten sich bei den Vorbesitzern erkundigt und auch diese bestätigten meine Beobachtung zur Wirkweise der Kräfte in diesem Haus. Nun erhielt ich den Auftrag zu einem Gesamt-Clearing und einer individuellen Farbgestaltung der Räume. Dadurch konnte endlich Harmonie in den Räumlichkeiten geschaffen werden. Diese übertrug sich auf die Familie und eine neue Gleichmäßigkeit im geschäftlichen Erfolg stellte sich ein. Es hält bis heute an.

Related Post

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.